Training für Problempferde  & Coaching für Pferde-Besitzer

Ein Weg zur Partnerschaft zwischen Mensch & Pferd

Eine Trainingsmethode muss dem Pferd angepasst werden -
nicht das Pferd der Methode

Ich verfolge keinen speziellen Trainings-Stil.
Trotzdem werden Sie einige Horsemanship-Elemente wiedererkennen, wenn Sie mich mit einem Pferd arbeiten sehen.
Dabei geht es mir besonders darum auf pferdefreundliche Art mit dem Pferd in Kontakt zu treten.
Fühlt sich das Pferd verstanden, weil ich auf seine Signale eingehe - und kann ich mich umgekehrt verständlich ausdrücken - entsteht eine immer feiner werdende Kommunikation.
Dadurch entwickelt sich ein interessiertes, kommunikatives und kooperatives Pferd, das den Raum zur Entwicklung bekommt, den es nötig hat.

Jedes Pferd hat eine andere Vorgeschichte, und alle Pferde haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, daher benötigt auch jedes Pferd einen anderen Schwerpunkt im Umgang.
Diesen gilt es herauszufinden und auszubauen.

Ich werde Ihnen helfen Ihr Pferd besser zu verstehen und sich ihm gegenüber verständlicher auszudrücken.

Dabei werden Sie sowohl sich selbst als auch Ihr Pferd besser kennen lernen.

Auch für junge oder unerfahrene Pferde ist es wichtig, dass sie von Anfang an einen kompetenten Ansprechpartner in ihrem menschlichen Gegenüber haben.
Es ist also nie zu früh mit pferdegerechtem Training zu beginnen.

Wobei auch immer Sie meine Unterstützung wünschen, kontaktieren Sie mich unter:
info@problempferd-traumpferd.de